Donnerstag, 22. August 2013

Mein Freund der Baum #6

Foto-Projekt bei  Rebekka


*****

Diesen alten Wacholder habe ich (wie schon in meinem Post gestern zum Thema 'Das große Nass') in Mimizan Plage an der französischen Atlantikküste entdeckt.
Der ständig anhaltende Westwind zeigt auch in den Gärten hinter der Düne seine enorme Wirkung und hat diesen riesigen Baum gezeichnet und geprägt.












Kommentare:

  1. Servus Hans,
    ..."ein Mann wie ein Baum", sagt man aber hier besser passend, "ein Baum wie ein Mann - ein alter Mann" - das Leben in die Rinde "geschrieben"!
    Er hat bestimmt viel gesehen und seine Erzählungen wären bestimmt nicht langweilig.
    Schön, dass du diesen markanten Baum gefunden hast und dass du ihn uns auch zeigst.
    Einen ruhigen Wochenausklang wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Toll festgehalten Hans, und da ist es wirklich gut zu sehen wie sich doch auch die Bäume indirekt anpassen. Die wissen schon warum . Denke mal er wird bestimmt auch schon sehr sehr alt sein, und einige Geschichten erzählen können wenn er denn könnte.

    Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende und sende herzliche Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hans,
    ein Baum mit Charakter, gell!
    Tolle Fotos, die einem diese Baum-Persönlichkeit nahe bringen.
    Angenehmen Abend
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Und wieder so ein toller Baum, lieber Hans. Auch wenn es windstill ist, sieht er aus, als wehte ein Orkan. Schau dir mal meinen Augustbaum an. ;) LG Rebekka

    AntwortenLöschen