Sonntag, 28. April 2013

ganz nah dran 14/13

Foto-Projekt bei Sabine
Unterwasserwelt










Für das Projekt bei Sabine war ich auch diesmal wieder ganz nah dran ...

... nämlich im Aquarium beim Spaziergang letzte Woche durch den Tierpark Hellabrunn in München






Ich wünsche euch eine schöne Woche - möglichst nicht so nass wie auf den Bildern!

Kommentare:

  1. Wow, das sind phantastische Aufnahmen. Dein 2. Foto sieht bedrohlich aus. Der Wels wirkt wie ein Hai kurz vor dem Angriff. Danke für diese schönen Eindrücke !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Ganz klasse lieber HaRi. Ich liebe solche Aquarien. War in Barcelona in dem riesen Arsenal und habe wunderschöne Fische gesehen. Leider war Fotografieren verboten. Danke für deine schönen Bilder ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle "nasse" Fotos,
    ja wie immer, perfekt.

    Einen schönen Sonntag noch

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos wieder, ich staune. Gerade bei Aquarien kämpft man doch immer gegen irgendwelche Spiegelungen oder?

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Passiert mir auch immer wieder!
      Kleine Tipps: Ganz dicht ran mit Objektiv und Körper an die Glasscheiben (Vorsicht bei verkratztem bzw. verschmutztem Glas!) und ein Polarisationsfilter hilft auch manchmal (nimmt aber einiges an Licht!)
      Viel Erfolg und lieben Gruß,
      Hans

      Löschen
  5. "Neid ist leider auch eine menschliche Schwäche" - dennoch neidlose Anerkennung!!!!!!
    Schöne Woche
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Was für schöne Fische das sind..., der obere sieht ganz danach aus, als hätte er sich extra in Position gebracht für dich... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen